Symposium 2011

Symposium «Gesundheitsrecht am Puls der Zeit – Der gläserne Patient»

Im Zentrum des Symposiums 2011 der UFL zum Gesundheitsrecht stand der Umgang mit Patientendaten. Der korrekte Umgang mit Informationen über den Gesundheitszustand der Patientinnen und Patienten stellt für alle Beteiligten eine Herausforderung dar. Aus diesem Grund widmete sich das Symposium diesem Bereich des Datenschutzes. Die Vorträge erläuterten aktuelle Fragen, und zwar sowohl aus der Sicht des medizinischen Personals als auch mit Blick auf die Rolle von Behörden und Institutionen. Ein besonderes Augenmerk galt dem Umgang mit heiklen medizinischen Informationen in der Arbeitswelt und dem Anfallen der Daten bei den Krankenkassen.

Die Referate schlugen einen Bogen von Liechtenstein über das schweizerische Arbeitsrecht bis hin zu den neuesten Diskussionen in Deutschland. Eröffnet wurde das Symposium mit einem Blick auf Dänemark. Seit ein paar Jahren finden sich dort Informationen zum Gesundheitswesen und Daten der Patientinnen und Patienten auf einem eHealth-Portal.

Datum/Zeit
Freitag, 25. November 2011, 9.00 bis 18.00 Uhr

Ort
Aula der Primarschule, FL-9495 Triesen

Programm
Das Programm des Symposiums finden Sie hier ».