Doktoratsstudium Rechtswissenschaften (Dr. iur.)

Das Doktoratsstudium Rechtswissenschaften der UFL bietet mit seinen konzentriert an Freitagen und Samstagen angebotenen Lehrveranstaltungen eine attraktive Alternative zu den Studienprogrammen staatlicher Universitäten. Diese verlangen in der Regel nebst der Abfassung einer Dissertation den Besuch verschiedener Lehrveranstaltungen zu unregelmässigen Terminen. Die UFL führt für ihre Doktorandinnen und Doktoranden jeweils an zwei Tagen (Freitag und Samstag) im Monat Lehrveranstaltungen mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten des entsprechenden Fachgebiets durch. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass die Studierenden sorgfältig mit der Methode der rechtswissenschaftlichen Forschung vertraut gemacht werden. Die UFL kommt durch die blockweise angebotenen Veranstaltungen insbesondere den Bedürfnissen solcher Interessentinnen und Interessenten entgegen, die das Doktoratsstudium berufsbegleitend absolvieren wollen. Durch die kleinen Klassen und die regelmässigen Treffen mit den anderen Studierenden profitieren sie vom engen Kontakt mit den Dozierenden und dem Austausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen.

Studienziel
Die Studierenden erlangen die Fähigkeit zur selbstständigen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit rechtlichen Fragestellungen und setzen sich intensiv mit dem in ihrer Doktorarbeit behandelten Thema auseinander. Die vertiefte Auseinandersetzung mit den relevanten Aspekten des Dissertationsthemas, das Herausarbeiten und Beantworten der massgebenden Fragen und die Veröffentlichung der gewonnenen Forschungsergebnisse schaffen einen Mehrwert, insbesondere für die Rechtsetzung und Rechtsanwendung, aber auch für die Wirtschaft.

Zielgruppe
Angesprochen sind Absolventinnen und Absolventen universitärer juristischer Masterstudien (Lizentiat, Diplom, Staatsexamen), die sich mit einer bestimmten wissenschaftlichen Fragestellung auseinandersetzen und damit einen Beitrag zur Forschung und zur Vertiefung ihrer professionellen Kompetenz leisten wollen.

______________________
Akkreditiert durch