Sie sind hier:

M-O

Kurt Moosmann, Dr. iur.

Kurt Moosmann, Dr. iur.

Mitglied des Universitätsrates

Kontakt
Dr. Kurt Moosmann
Moosmann Capital Advisors AG
Dufourstrasse 90
CH-8008 Zürich
E-Mail kurt.moosmann@ufl.li

Vita
Dr. Kurt Moosmann (*1966) ist ein anerkannter Berater für Familienunternehmen und wohlhabende Privatkunden mit weltweiten Vermögenswerten. Bevor er Anfang 2014 seine eigene Beraterfirma Moosmann Capital Advisors AG gründete, hatte er die letzten 7 Jahre als Mitbegründer von Dara Capital, ein Schweizer Multy-Family Office, die Rolle des Verwaltungsratsvorsitzenden inne. Vor der Gründung von Dara Capital, war Dr. Moosmann Mitglied des Exekutiv Komitees der Quilvest Switzerland AG, wo er für den Aufbau und das Management der Vermögensplanung zuständig war. Vor 2004 war er weltweit für die «Wealth Planning Division» bei der Deutschen Bank verantwortlich, als auch bei diversen Finanzinstituten im Ausland tätig.

In 2004 war Dr. Moosmann Mitgründer des Family Office Roundtable (FORT), das nun in Zusammenarbeit mit Wharton University geführt wird. FORT dient als globaler Think-Tank für Unternehmerfamilien, um offen Wissen und Fachkompetenzen in einem vertrauensvollen Umfeld auszutauschen.

Dr. Moosmann ist ein aktives Mitglied des Society of Trust and Estate Practitioners (STEP) und wurde 2002 vom Max-Planck-Institut für «Foreign Private and International Law», Hamburg, nominiert, um als Mitglied eines renommierten Fachgremiums am «European Foundation Project» mitzuarbeiten.

In Kanada geboren, hält der Schweiz-Kanadier ein Doktorat der Rechtswissenschaften (magna cum laude) von der Universität Zürich. Seine Doktorarbeit, «Vergleich des Angelsächsischen zum Liechtensteinischen Trust, mit spezieller Berücksichtigung des Begünstigten», wurde 1999 veröffentlicht. Er hält ebenfalls ein MBA in International Wealth Management von der Carnegie Mellon University, Pittsburgh. Dr. Moosmann spricht fliessend vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch) und hält regelmässig Vorlesungen zu den Themen der internationalen Steuer- und Nachfolgeplanung, Family Governance und Familienunternehmen.

Corinne Müller

Corinne Müller

Administration und Kommunikation (Teilzeit 70%)

Kontakt
Private Universität im Fürstentum Liechtenstein
Dorfstrasse 24
FL-9495 Triesen
Fon +423 392 40 10
Fax +423 392 40 11
E-Mail corinne.mueller@ufl.li

Vita
Geboren am 17. Juni 1975, aufgewachsen in Horgen ZH. 1996-1999 Studium an der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden in Samedan GR, 1999 Abschluss als eidg. dipl. Tourismusfachfrau HF, 2006-2007 Weiterbildung zur PR-Fachfrau SPRI. Berufliche Tätigkeiten: 1999-2005 Mitarbeiterin bei der Ferienregion Engadin in Pontresina GR, 2000-2007 Mitarbeiterin an der Opéra St. Moritz in St. Moritz GR, 2005-2008 Assistentin Kommunikation an der Academia Engiadina in Samedan GR. Seit Oktober 2009 an der UFL für den Bereich PR und Marketing, seit Juni 2013 auch für den Bereich Administration.

Alexander Ospelt, Dr. iur. HSG, LL.M.

Alexander Ospelt, Dr. iur. HSG, LL.M.

Wissenschaftlicher Beirat

Kontakt
E-Mail: alexander.ospelt@ospelt-law.li

Vita
Seit 1997 selbstständiger Rechtsanwalt tätig. 1993 Mitarbeiter bei der Ständigen Vertretung Liechtensteins bei den Vereinten Nationen (UN) in New York. Von 1994 bis zur Gründung seiner Anwaltskanzlei 1997 Tätigkeit beim Liechtensteinischen Landgericht sowie bei einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei in Liechtenstein. 1987-1993 Studium an der Hochschule St. Gallen. Danach Europarechtsstudium an der Freien Universität Brüssel. 1997 Liechtensteinische Rechtsanwaltsprüfung und 1999 Doktor der Rechtswissenschaften.

Verfasser zahlreicher Publikationen. Dissertation über die Freizügigkeit der freiberuflichen Tätigkeit im europäischen Wirtschaftsraum und deren Auswirkung auf das liechtensteinische Berufsrecht. Praktische Umsetzung: Gewonnenes Verfahren für einen Mandanten vor dem EFTA-Gerichtshof in Luxemburg gegen Liechtenstein wegen dem Wohnsitzerfordernis(www.eftacourt.int/uploads/tx_nvcases/3_98_RH_DE.pdf).

Mitglied in verschiedenen Verbänden und Verwaltungsräten. Darunter 1998-2002 Vorstandsmitglied des Liechtensteiner Fussballverbandes, 2002-2006 Präsidiumsmitglied Fortschrittliche Bürgerpartei, 2005-2009 Verwaltungsratspräsident der Liechtensteiner Kraftwerke, 2001-2004 Vorstandsmitglied der Liechtensteinischen Rechtsanwaltskammer, seit 2006 Präsident der Stiftung Krisenintervention KIT, seit 2008 Vorstand DACH (Europäische Anwaltsvereinigung), seit 2012 Präsident Liechtenstein Life Assurance AG, seit 2013 Verwaltungsrat Liechtenstein Marketing und wissenschaftlicher Beirat der UFL. Mitglied Lions Club International.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch