Hannelore Riesner, PD Dr. rer. nat. habil.

Hannelore Riesner, PD Dr. rer. nat. habil.

Mitglied des Universitätsrates

Kontakt
PD Dr. Hannelore Riesner
E-Mail ha.riesner@uni-duesseldorf.de

Vita
Studium der Biologie (1971-1975) mit dem Schwerpunkt Biochemie an der Universität Leipzig. Weiterbildung in Theoretischer Medizin und Hochschulpädagogik. Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (1988 ) zur Circadian Rhythmik der Leistungsfähigkeit. Oberassistentin am Institut für Sportmedizin in Leipzig. Wissenschaftliche Betreuung und Koordinatorin  am Olympiastützpunkt Niedersachsen u.a. Deutsche Wasserball Nationalmannschaft. Lehrstuhlvertretung an der Heinrich- Heine-Universität Düsseldorf ( HHU). Habilitation an  der Universität Bonn (2000) zu Beanspruchung und Belastbarkeit in unterschiedlichen Sport-und Altersbereichen . Venia legendi für Sportwissenschaft (Sportbiologie /Trainingslehre). Direktorin der Trainerakademie  Köln (2001-2005). Gastprofessorin an der Karl-Franzens-Universität Graz (2008/09). Dozentin an der HHU zu den Themen Altern, Gesundheit, Sport und Bewegung. Consulting im Stiftungswesen und von Studiengängen. Botschafterin der HHU für Stipendien. Mitglied des Kuratoriums der «Gründerstiftung zur Förderung von Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der HHU».

Zurück