Zurück zur Übersicht

Einführung in das Standard-Datenschutzmodell (SDM)

Dienstag, 31. Mai 2022 17:00 Uhr
Online - via Zoom Webinar, Anmeldung erforderlich,    
Hörsaal 1, Dorfstr. 24, 9495  Triesen  Liechtenstein

Zum Vortragenden: 

Martin Rost, stellvertretender Leiter des Technikreferats des Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein und Leiter der Unterarbeitsgruppe "Standard-Datenschutzmodell" des Arbeitskreis Technik der Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder Deutschlands. Fachautor für eine ganze Reihe an Artikeln zur Datenschutztheorie und Datenschutzmethodik in den vergangenen 20 Jahren.

Zum Vortrag:

Das Standard-Datenschutzmodell (SDM) hilft, die rechtlichen Anforderungen der DSGVO in technische und organisatorische Massnahmen umzusetzen. Es wurde vom Arbeitskreis Technik der deutschen Datenschutzkonferenz entwickelt. Dabei werden die Grundsätze der DSGVO in sieben sogenannte „Gewährleistungsziele“ umgewandelt. Es weist zu jedem Gewährleistungsziel risikenmindernde Massnahmen aus, die in jedem Falle für eine Verarbeitungstätigkeit zu installieren, zu betreiben und zu kontrollieren sind. Das SDM-Handbuch kann von allen Webseiten der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden heruntergeladen werden, so auch vom zentralen SDM-Repository: https://www.datenschutz-mv.de/datenschutz/datenschutzmodell/

Zur Webinaranmeldung:

Link zum Anmeldeformular

Zur Anmeldung Vor Ort:

Link zum Anmeldeformular

Zurück zur Übersicht
Zum Inhalt springen