Zurück zur Übersicht

Pandemie im 21. Jahrhundert - Impfpflicht und "Privilegien"

Donnerstag, 06. Mai 2021 18:00 Uhr
Online - via Zoom Webinar, Anmeldung erforderlich,    

«Pandemie im 21. Jahrhundert - Impfpflicht und Privilegien»

von und mit Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger, MJur (Oxon) und Prof. Dr. Felix Uhlmann

Zum Vortrag:

Mit den verschiedenen Impfstoffen gegen COVID-19 werden viele Hoffnungen, aber auch manche Ängste verbunden. Neben Lieferproblemen und möglichen Nebenwirkungen werden (auch) aus rechtlicher Sicht zwei Punkte als besonders kontrovers angesehen: Eine Impfpflicht, sei es unmittelbar, sei es mittelbar und - damit nicht zwingend, aber potenziell zusammenhängend - "Privilegien" für Geimpfte. Im Rahmen der Veranstaltung werden zwei Vorträge die Rechtslage in der Schweiz, Liechtenstein und Österreich für ein interessiertes Publikum aufbereiten.

Dabei werden vor allem zwei Punkte zu berücksichtigen sein: Einerseits sind Impfungen gegen ansteckende Krankheiten nach menschenrechtlichen Standards keine reine "Privatsache" der Betroffenen und andererseits ist bei besonderen Rechten für Geimpfte zwar mit Augenmaß vorzugehen, aber letztlich geht es hier nicht um "Privilegien", sondern um die Rückkehr zu den in unserer Gesellschaft üblichen Freiheitsrechten.

 

Zurück zur Übersicht

Anmeldung zum Webinar

Anmeldung

Im Mai

«Labormedizin und SARS-CoV-2»
von und mit Dr. Peter Fraunberger
Webinaranmeldung via Formular >>

 Im Juni

«Wie es zu Alzheimer und Parkinson kommt: Molekulare Ursachen der Neurodegeneration»
von und mit Prof. Dr. Gabriele Kaminski
Webinaranmeldung via Formular >>

Anmeldung vor Ort

Aktuell

Derzeit finden in Liechtenstein keine Veranstaltungen statt. Wir bieten alle unsere öffentlichen Veranstaltungen online an.

Zum Inhalt springen