Lernziele

Die Teilnehmenden sind nach Besuch des Zertifikatskurses CAS «Klinisch-genomische Medizin & Einführung in das Genetic Counseling» in der Lage, die wichtigsten Grundlagen der genomischen Medizin zu verstehen. Sie kennen die praktischen Anwendungen der Pharmakogenomik und der Tumorgenetik sowie die gängigsten Möglichkeiten der molekularen Diagnostik und Genetik. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage, den Einfluss der personalisierten Medizin und der Pharmakogenetik auf die heutigen Therapieverfahren und die Behandlungsprozesse einzuordnen und einfache genomische Konzepte und Fragen mit Patienten zu erörtern. Sie kennen die Grenzen und Gefahren der Gendiagnostik.

Methodik

Durch vertieftes, angeleitetes Textstudium in der Vorbereitung und durch Inputreferate durch mehrere externe Fachreferenten wie auch Themenerarbeitung in Gruppen, Falldiskussionen und Workshops werden die Modulziele erreicht.

Unterrichtssprache

• Deutsch

Leistungsnachweis

• Multiple-Choice-Prüfungen
• Posterpräsentationen, Kurzreferate und Gruppenarbeiten

Die Anrechnung von Ärztefortbildungs-Credits wird bei den einschlägigen Fachgesellschaften beantragt.

Dauer und Umfang

Module3 Module
Unterrichtstage17 Tage
Umfang ECTS-KP15 ECTS-KP

Teilnahmegebühren

Buchung des CAS Zertifikatskurs gesamt

Anmeldung                                   ... CHF 250.00

Kursgebühr                                  ... CHF 8'250.00

Studierendenermässigung (15%)    ... CHF 7'012.50

Buchung von einzelnen Modulen

Anmeldung                                 ... CHF 85.00 pro Modul

Modul A                                     ... CHF 2'800.00

Modul B                                     ... CHF 3'250.00

Modul C                                     ... CHF 2'700.00

Anmeldung

Anmeldung bitte per E-Mail an studiumuflli

Zum Inhalt springen