Unsere Universität

Organisation

Wissenswertes zur Organisation der UFL

Die UFL ist eine gemeinnützige Stiftung im Sinne der Art. 552 ff. des Liechtensteinisches Personen- und Gesellschaftsrechtes (PGR) mit Sitz in Triesen. Entsprechend muss im Universitätsstatut sowohl das PGR als auch das liechtensteinische Hochschulgesetz (HSG) abgebildet werden.

Basierend auf den Ergebnissen der Institutionellen Evaluation im Frühsommer 2017 sowie der erwachsenen Notwendigkeiten, die sich aus der Entwicklung der UFL ergaben, wurde das Universitätsstatut überarbeitet. Das nun vorliegende Universitätsstatut wurde vom Stiftungsrat an seiner Sitzung vom 11. Juni 2018 beschlossen und ersetzt die bisherigen Statuten in der Fassung vom 22.12.2009, es wurde per 01. Juli 2018 in Kraft gesetzt (siehe Beilage 1).

Struktur und Organisation der Private Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) sind im Universitätsstatut geregelt.

 

Organigramm UFL

Zum Inhalt springen