Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der UFL

Wissenswertes zum Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften

Die vertiefte Auseinandersetzung mit den relevanten Aspekten des Dissertationsthemas, das Herausarbeiten und Beantworten der massgebenden Fragen und die Veröffentlichung der gewonnenen Forschungsergebnisse schaffen einen Mehrwert, insbesondere für die mit der Rechtsetzung und Rechtsanwendung beschäftigten Institutionen, aber auch für die Wirtschaft und die Zivilgesellschaft.

Rechtswissenschaft im Berufsalltag

Unter den Studierenden befinden sich Anwälte/ Anwältinnen sowie Mitarbeitende von öffentlichen Verwaltungen. Den Studierenden werden Unterschiede klar zwischen der anwaltlichen respektive behördlichen Beschäftigung mit einer konkreten Rechtsfrage und der wissenschaftlichen, nämlich umfassenden, unvoreingenommenen und primär auf Erkenntnisgewinn gerichteten Auseinandersetzung mit einer Forschungsfrage. Die Auseinandersetzung mit dem Inhalt der Vorlesungen befähigt die Studierenden dazu, Rechtsvergleichung als Quelle des Erkenntnisgewinns für die eigene Forschung fruchtbar zu machen und die in fremden Rechtsordnungen vorgefundenen Lösungen auch im beruflichen und privaten Umfeld als Inspirationsquellen zu benützen.

Studienstart 2022

Studienstart: 14. Oktober 2022
Anmeldeschluss: 15. August 2022
>> Download Anmeldeformular 2022 (folgt)
 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Profil und Zielsetzung
    Das Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften «Dr. iur.» dient der Vertiefung juristischer Kenntnisse, der kritischen Reflexion der Forschungstätigkeit sowie der Veröffentlichung gewonnener Forschungsergebnisse als Mehrwert im eigenen Tätigkeitsfeld. 
  • Zielgruppe
    Juristen/Juristinnen aus dem deutschsprachigen Raum mit dem Wunsch auf Auseinandersetzung mit einer Forschungsfrage
  • Zulassungsvoraussetzung
    Anmeldung, Bewerbung und Erfüllung der geforderten universitäten Vorbildung. Dazu gehört der erfolgreiche Abschluss eines juristischen universitären Grundstudiums.

Mehr Informationen für Interessierte >>

Zum Inhalt springen