News

Gemeinsam mit dem Palliativ-Netz Liechtenstein lädt die Private Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) zu einem Fortbildungstag ein. Thema des Tages: «Berücksichtigung von spirituellen Aspekten in der Gesundheitsversorgung». Die Fortbildung steht unter der Leitung von Pascal Mösli und Renata Aebi.

Interprofessionelle Spiritual Care - Fortbildung an der UFL

Zwei international tätige Expertinnen mit jahrelanger Praxiserfahrung aus medizinischer Wissenschaft und Rechtswissenschaft ergänzen per 1. Oktober 2021 den Universitätsrat der UFL.

UFL: erweitert Universitätsrat - ausgewiesene Expertinnen gewählt

Die Private Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) freut sich ausserordentlich nach vielen Monaten wieder Studierende in Triesen begrüssen zu dürfen. Wir wünschen unseren Studierenden alles Gute und einen erfolgreichen Start in dieses besondere berufliche Kapitel!

UFL: Studierende zurück an der Universität

«Darknet - Mythen und Fakten zur grossen Unbekannten des World Wide Web» mit Tit. Prof. Dr. Marie-Louise Gächter am Freitag, den 28. Mai 2021 ab 12:00 Uhr. Wir bitten um Anmeldung.

Veranstaltungshinweis: FL meets UFL - Netzwerken und Fachreferat zum Thema «Darknet» - edit

«Labormedizin und SARS-CoV-2» mit PD Dr. Peter Fraunberger am Donnerstag, den 20. Mai 2021 ab 18:30 Uhr. Wir bitten um Anmeldung.

Veranstaltungshinweis: Health and Life Sciences im Mai zum Thema «Labormedizin und SARS-CoV-2»

Die Private Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) hat Prof. Dr. Christoph Gassner zum Prorektor Forschung ernannt. Damit ist ihr die herausragende Besetzung einer Schlüsselposition gelungen.

UFL: Mikrobiologe Prof. Christoph Gassner zum Prorektor der UFL ernannt

Mit den verschiedenen Impfstoffen gegen COVID-19 werden viele Hoffnungen, aber auch manche Ängste verbunden. Neben Lieferproblemen und möglichen Nebenwirkungen werden (auch) aus rechtlicher Sicht zwei Punkte als besonders kontrovers angesehen.

Veranstaltungshinweis: «Impfpflicht und "Privilegien" für Geimpfte? Rechtliches zur COVID-Impfung»

Soziale Medien sind aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie stellen für Unternehmen eine sehr effiziente und einfache Art dar, sich zu vernetzen und auf sich aufmerksam zu machen. Dabei werden wie so oft auch Personendaten verarbeitet, womit die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit ihren Anforderungen eine wichtige Rolle spielt.

Veranstaltungshinweis: «Datenschutz und Soziale Medien»

Die Entscheidung zur Durchführung unserer Veranstaltung ist gefallen. Die 2. Wissenschaftsgespräche Triesen werden am Samstag, 17. April 2021 ab 14:00 Uhr online stattfinden. Thema des Tages: Impfpflicht — Wissenschaftliche Grundlagen des Impfens, die tägliche Praxis und die Coronavirus Situation in Liechtenstein. Es ist eine Anmeldung erforderlich um den Zugangslink zu erhalten.

Die 2. Wissenschaftsgespräche Triesen finden online statt

Die Studiengänge der Medizinisch-Wissenschaftlichen und Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein (UFL) wurden für weitere fünf Jahre akkreditiert.

UFL: Studiengänge erneut akkreditiert

Zum Inhalt springen